Massage

 

 

Die klassische Massage wird unterstützend bei der Physiotherapie angewandt, um Einfluss auf Muskeln, Haut und Bindegewebe zu nehmen. Sie bewirkt eine Mehrdurchblutung, verbessert den Zellstoffwechsel  im Gewebe und löst Verklebungen und Narben.

 

 

Sie haben keine Beschwerden und möchten Sich einfach nur etwas Gutes tun – oder einem Ihrer Lieben eine Freude machen? -

Eine Entspannungsmassage für den Rücken und Nackenbereich - auch gerne kombiniert mit einer Lymphdrainage für’s Gesicht – wirkt auf Körper und Geist gleichermaßen positiv. Sie löst Blockaden, spendet Energie und gute Laune und regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Nerven und Psyche kommen zur Ruhe, und Sie können dem hektischen und stressigen Alltag wieder mit mehr Leichtigkeit entgegentreten.